Kulinarisches - Formentera

>
Kulinarisches
'Paella mediterranean rice food by the Balearic Formentera island beach [ photo-illustration]' - Formentera
'Paella mediterranean rice food by the Balearic Formentera island beach [ photo-illustration]' holbox / Shutterstock

Da Formentera eine Insel ist, setzt man hier auf traditionelle Küche mit lokalen Produkten. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass Fisch eines der Hauptnahrungsmittel darstellt.

Das Mittagessen, "la comida" auf spanisch, wird gegen 14 Uhr eingenommen. Das Abendessen erst gegen 22 Uhr. Die Speisekarte gibt es in der Regel auf englisch und auf deutsch.

Es gibt viele italienische Restaurants, Restaurants mit mediterraner Küche, Beach Clubs und natürlich auch landesübliche Restaurants, in denen man die Inselspezialitäten probieren kann.

Spezialitäten

In den meisten Restaurants werden Sie frisch gefangenen Fisch vorfinden, der auf verschiedenste Arten zubereitet wird, wie zum Beispiel ein wohlschmeckender Grillteller mit speziellen Saucen oder Fisch als Teil eines köstlichen Reisgerichtes. Probieren Sie auch den 'Ensalada Pagesa', ein traditioneller Salat mit Tomaten, Brot, Kartoffeln und getrocknetem Fisch. Unter den Fleischgerichten sind sehr zu empfehlen: Gefüllte Lammkeule, Schweinebraten mit in Milch marinierten Pilzen und Lammragout mit Artischocken, sowie Kaninchen mit Erbsen.

Käse aus Schafs- und Ziegenmilch ist eine Spezialität auf Formentera. Die selbstgemachte Sobrasada (eine Art Leberwurst) ist wärmstens zu empfehlen.

Sparen Sie beim Essen bitte auch Platz für den Nachtisch auf. Folgende Nachtische sind besonders empfehlenswert: Greixonera, Flaons, Bunyols und Orelletes.

Was Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, sind die Feigen, die überall auf der Insel wachsen und frisch oder getrocknet angeboten werden. Sie werden zu Käse und Honig oder zu dem berühmten spanischen Schinken serviert!!